Zum Inhalt springen

 

Erhebung von Zugriffsdaten
Bei jedem Zugriff auf unser Webangebot überträgt Ihr Webbrowser Nutzungsdaten. Diese umfassen Ihre IP-Adresse sowie eine Bezeichnung der abgerufenen Inhalte (URL). Ohne die Erhebung der IP-Adresse des zugreifenden Rechners und der Bezeichnung der abgerufenen Datei ist ein Verbindungsaufbau zu unserem Server und die Nutzung des entsprechenden Webangebots unmöglich. Zugriffe auf die Internetseite des ECA2020 werden vom Host der Seite als IP-Adressen für statistische Zwecke erfasst (so genannte Serverlogfiles). Darüber hinaus überträgt Ihr Browser - je nach Ihrer Konfiguration - weitere Daten (Browsertyp, Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL). Wir verwenden diese Daten für eine browserspezifische Darstellung oder eine Endgeräte-optimierte Bereitstellung der Inhalte. Darüber hinaus speichern wir nach Ende der Nutzung Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs , Status, ob der Abruf erfolgreich war und ggf. übertragene Datenmenge (im Erfolgsfall).
Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir speichern keine identifizierenden Daten wie z. B. eine IP-Adresse. Daher können wir aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen. Diese Daten sind somit nicht personenbezogen oder personenbeziehbar.  Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Datenschutzrechtliche Verantwortung
Die datenschutzrechtliche Verantwortung trägt der ECA2020. Für Kontaktmöglichkeiten und Auskunft verweisen wir auf unser Impressum.